Verbesserung der Wasserqualität

Wasser spielt in den Gemeinden der LAG eine große Rolle, denn viele Bäche prägen nicht nur unsere Landschaft, sondern auch unsere Lebensqualität. Wir möchten daher mit diesem Projekt eine Verbesserung der Wasserqualität für unsere Region erreichen !

Projektträger

Naturpark Hohes Venn-Eifel VoG

Projektpartner

Flussvertrag Mosel, Flussvertrag Amel, AIDE, Gemeinden der LAG, Natagora/BNVS.

Laufzeit

3 Jahre (01/06/2016 – 31/05/2019)

Inhalte & Ziele

Zahlreiche Bäche durchstreifen unsere Region und prägen die Lebensqualität der Menschen, Tiere und Pflanzen. Daher ist eine gute Wasserqualität ein extrem wichtiger Faktor.

Leider ist diese Qualität nicht immer gegeben. Viele private, industrielle und landwirtschaftliche Abwässer Verunreinigungen unsere Gewässer. Zwar besitzen natürliche, strukturreiche und durchgängige Bäche eine gewisse Selbstreinigungskraft, doch ein Großteil unserer Bäche ist begradigt, frei von Ufervegetation und weist diese Eigenschaft nur noch sehr begrenzt auf. Zudem ist die Durchgängigkeit der Bäche vielerorts nicht gewährleistet.

Im Rahmen des Projektes „Verbesserung der Wasserqualität“ suchen wir nach Ursachen und Lösungen:

  • Umsetzung von Pilotprojekten zur gruppierten Abwasserklärung in autonomen Klärzonen der 5 LAG-Gemeinden.
  • Umsetzung von Renaturierungsmassnahmen mit dem Ziel der Wiederherstellung der Durchgängigkeit und der Wasserqualität in Zusammenarbeit mit den 5 LAG-Gemeinden sowie privaten Flächenbesitzern.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Projektes ist die Sensibilisierung der Bevölkerung zur Thematik des Wasser- und Gewässerschutzes auf verschiedenen Ebenen:

  • Sensibilisierung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für die Notwendigkeiten, selber am Schutz unserer Gewässer teilzunehmen und insbesondere dafür, Verschmutzungen des Wassers zu vermeiden.
  • Information der Bürger und Gemeinden über Möglichkeiten und Pflichten im Bereich der Abwasserreinigung.
  • Sensibilisierung der Anrainer für den Erhalt oder die Wiederherstellung des natürlichen und gesunden Zustandes unser Gewässer.

Projektleiter

Charlotte Bontinck & Dominik Arens
Charlotte Bontinck & Dominik Arens

Naturpark Hohes Venn-Eifel VoG
Route de Botrange, 131
4950 Weismes

Email: charlotte.bontinck@botrange.be
Tel.: +32 (0)80 / 44 03 91

oder

Email: dominik.arens@botrange.be
Tel.: +32 (0)80 / 44 03 95